Sonntag, 6. November 2011

Verdienen Sie jetzt Geld mit Ihrer Website!

So ziemlich jeder würde gern zu Hause ganz bequem sein Geld verdienen.
Im Internet hat man verschiedene Möglichkeiten ein Zusatzeinkommen zu erwirtschaften. Es gibt die Möglichkeit mit Umfragen & Meinungen Geld zu verdienen, es gibt die Möglichkeit über Rückvergütungssysteme Geld beim shoppen zu sparen und durch kostenlose Aktionen Geld zu verdienen. Oder aber das ist nur für Websiteninhaber man verdient durch die Schaltung von Werbung Geld mit der eigenen Homepage.
Übrigens das erstellen einer Website ist nicht kompliziert, und muss auch nicht teuer sein. In unserer Kategorie Telefonie finden  Sie hierfür atraktive Sonderangebote unserer Partner. Zum Beispiel bietet Ihnen 1&1 sogar einen Homepagebaukasten mit vielen Features kostengünstig an, so dass es auch für Laien möglich ist Geld mit einer Website zu verdienen. Einzige wichtige Vorraussetzung ist eine kreative Idee damit Sie auch gegug Traffic erzielen.
Denn die Konditionen der Anbieter die Sie zum Beispiel über affilinet.de erreichen sind sehr Atraktiv. Ein Paar namhafte Partner sind: Vodafone,O2,Mobilcom,Eplus,Congstar,1&1,TMobile,Telekom,Alice,Freenet,Kabel Deutschland,Sky,Maxdome,Neckermann,Baur,BonPrix,Baldur,Bakker,Deichmann,Gürtz, Hanse Merkur, Hanoversche Leben, Mexx, sOliver, popkorn,Pimkie,orsay, ATU, QVC, HSE24, Tui, NeckermannReisen, Thomas Cook, Stayfriends, autoscout24, immobilienscout24, Zooplus uvm.
Die sogenannten Affiliatenetzwerke (Affiliwelt,Belboon usw.) bieten Ihnen kinderleicht die Anmeldung bei den Partner an, sofern Ihre Website über ein gesetzlich vorgeschriebenes Impressium verfügt und gegen keine Richtlinien verstößt und einen Inhalt hat, wird Ihre Bewerbung dann akzeptiert. Das kann sehr schnell gehen oder auch je nach Anbieter länger dauern. Sobald Ihre Bewerbung des Partner akzeptiert wurde haben Sie die Möglichkeit auf Werbemittel zu zugreifen diese können Sie mittels des Html-Codes kinderleicht in Ihre Website einbauen. Jeder Partner hat andere Vergütungsmodelle, man unterscheidet hierbei zwischen pay per click, pay per lead, pay per sale oder lifetime Vergütungssysteme. Viele Anbieter haben auch kombinierte Vergütungssysteme bieten also sowohl z. B. pay per lead und pay per sale an.
pay per click = Vergütung pro Klick
pay per lead = Vergütung für eine Registrierung/Anmeldung
pay per sale = Vergütung für einen Kauf
lifetime = Vergütung prozentual jährlich solange der Vertrag besteht
belboon Affiliate-Netzwerk
Haben Sie die Werbung fertig eingebaut?
Haben Sie einen guten Inhalt?
Dann sind Sie Fertig!
Ab jetzt können Sie darauf hoffen das jemand Ihre Werbung anklickt, damit Sie einen Verdienst erzielen, je nach Masse kann es natürlich zu einem atraktiven Einkommen werden. Nachstehend haben wir noch ein Paar Tipps für Sie wie Sie die Besucherzahlen Ihrer Website steigern können.

Tragen Sie Ihre Website bei allen namhaften Suchmaschinen wie z.B. Google ein, es gibt auch kostenlose Eintragdienste die das für Sie übernehmen.
Fügen Sie Meta-Tags in Ihre Website ein damit Sie von Suchmaschinen gefunden werden.
Verlinken Sie sich kostenlos mit anderen Websiten wie zum Beispiel facebook.
Halten Sie Ihre Website stets aktuell.
Bauen Sie kostenlose tools ein, z.B. Wetter oder Routenplaner, aktuelle Nachrichten usw. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow by Email

Beliebte Posts